KFZ Service Westkott
Karosseriearbeiten
http://www.kfz-westkott.de/website_westkott/karosseriearbeiten.html

© 2012 KFZ Service Westkott
 

Karosseriearbeiten


Karosseriearbeiten sind der erste Schritt bei der Instandsetzung von Fahrzeugen mit Unfallschäden bzw. allgemein Schäden an der Außenhülle des Fahrzeugs. Sie dienen dazu, das Fahrzeug wieder verkehrstauglich und bzgl. des äußeren Erscheinungsbildes sowie des Fahrzeugwertes weitestgehend in den ursprünglichen Zustand zu versetzen.

Als Materialien müssen dabei vor allem Metalle (Stahl, verzinkter Stahl, Aluminium) und Kunststoffe in den verschiedensten Formen bearbeitet werden. Löcher in Metallteilen der Karosserie werden beispielsweise verschweißt und mit Lot gefüllt; Löcher in Kunststoffteilen mittels Glasfaservlies/-materialien und Polyesterharzen verschlossen.

Insbesondere Kunststoffe haben in den letzten Jahren im Automobilbau stark an Bedeutung gewonnen; Fahrzeuge bestehen heutzutage - je nach Hersteller - zu 15-25% aus Kunststoffen. Deren Vielfalt und damit unterschiedlichste Eigenschaften wirken sich direkt auf die Arbeitsausführung in der Kfz-Reparaturlackierung aus.

Neben dem in den letzten Jahren hauptsächlich praktizierten Austausch beschädigter Teile gegen neue, gewinnt in letzter Zeit die Reparatur und Instandsetzung insbesondere bei kleineren Schäden neues Gewicht. Gründe liegen im Kostenvorteil für Versicherungen und der Weiterentwicklung kompletter Reparatursets.

 

Dieses Kraftfahrzeug ist wieder Instand zu setzen! Dauert nur etwas länger.